International German Wado Cup 2016


Erfolgreich in Eckernförde

Bilder dazu in unserer Fotogalierie

International German Wado Cup 2016

30. April 2016
International German Wado Cup 2016

Erfolgreich in Eckernförde Karate-Institut-Halle wieder überzeugend. Zum "Internationalen-Deutschen-Wado-Cup 2016" ,reiste ein motiviertes Team des KIH e.V., am Freitag dem 29.04.2016, in den hohen Norden nach Eckerförde . Bei diesem Wettkampf mit internationaler Resonanz stellten sich 14 KIH-Kämpfer den Vergleichen und vertraten somit den Landesverband Sachsen-Anhalt.

International German Wado Cup

07. Oktober 2015
International German Wado Cup

International German Wado Cup Am Samstag, dem 03.10.2015 fand in Halle/Saale. der "International German Wado Cup" statt. Ausgerichtet wurde dieses Turnier durch die Vereine "WADOKA-Team-Sachsen-Anhalt" mit Unterstützung der Vereine des Karate Institut Halle e.V. (KIH). In 180 Vergleichen wurden von Startern aus 4 Nationen Schweiz, Österreich, Dänemark und 21 Vereine aus Deutschland die Kämpfe in der Brandberge-Sporthalle Halle/Saale ausgetragen Am Vormittag fanden die Katadisziplinen statt. Hier traten bereits die Jüngsten an. In der Altersklasse U11 (Kata) konnte Eugen Bidla vom...

Wado Karate

Wadō-Ryū (jap. 和道流) ist eine Stilrichtung des Karate. Die Bedeutung von Wadō ist gleichzusetzen mit der Weg des Friedens, Ryū bedeutet so viel wie Schule. Das verwendete Kanji Wa (jap. ) ist auch ein Kanji für Japan, somit ist durch den Einfluss des japanischen Jiu Jitsu im Wadō-Ryū der japanische Weg gemeint im Gegensatz zu den aus Okinawa stammenden anderen Karatestilrichtungen.
Hier ein kleiner Auszug vom Arawaza Event aus 2015

Falls ihr an dieser stelle mehr Bilder möchtet würde ich mir über
Rückmeldungen dazu freuen.
Kurze Info an stephan@kararteinhalle.de
oder unter dem Beitrag Copyright auf die Link´s

Copyright

Administrator Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!